Ten Brinke Bayern - international erfahren, gut vernetzt in der Region

Ten Brinke kann inzwischen mit rund 1.200 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. einer Milliarde Euro auf fast 120 Jahre bautechnisches Können und Know-how im Immobilienbereich zurückblicken. Der einstige Maurer- und Bauunternehmerbetrieb mit Hauptsitz in Varsseveld hat sich zu einem international führenden Bauunternehmen, Projektentwickler, Kapitalgeber und Investor entwickelt – mit Standorten in den Niederlanden, Spanien, Griechenland, Portugal und Deutschland.

Erfahrung und Qualität zahlen sich aus: Das Fachmagazin IMMOBILIEN ZEITUNG zeichnete die Ten Brinke Group als „fleißigsten Einzelhandelsentwickler" aus.

Seit 2010 hat  Ten Brinke mit der TBB Ten Brinke-Projektentwicklungs-GmbH in Regensburg eine eigene Niederlassung. Von hier aus betreuen wir den bayerischen Immobilienmarkt. Die langjährige Erfahrung in der Projektierung und Realisierung von Handels- und Dienstleistungsimmobilien ist dabei von großem Nutzen.

Von der Konzeption bis zur Realisierung

Ten Brinke Bayern

Als Spezialist für Wohn- und Gewerbeimmobilien haben wir uns vor allem mit Einzelhandels- und Büroprojekten einen Namen gemacht. Seit einiger Zeit rückt auch der Wohnungsbau verstärkt in den Fokus. Bedingt durch den kontinuierlich wachsenden Zuzug in Ballungszentren engagieren wir uns besonders im Bereich der Innenstadtentwicklung, etwa durch eine schonende Zusammenführung von Gewerbe- und Wohnungsbau.

Unser Leistungsspektrum ist breit gefächert und wir legen größten Wert auf die Zusammenarbeit mit Nachunternehmern aus der Region.

Unser großes Plus

  • Das begrenzte Expansionsgebiet bringt viele Vorteile mit sich: Wir verfügen über sehr gute Marktkenntnisse und enge Kontakte zu Marktteilnehmern.
  • Wir decken den gesamten Zyklus eines Projektentwicklungsprozesses ab, das bedeutet von der Konzeption bis zur Realisierung stehen Ihnen vertraute Ansprechpartner zur Seite.
  • Dank der Einbindung in ein international führendes Unternehmen haben wir jederzeit die Möglichkeit, bei Bedarf auf Konzernstrukturen zurückzugreifen (z. B. Rechts- und Planungsabteilung, Centermanagement).
  • Bereits im Planungsprozess binden wir unsere Schwestergesellschaften als Generalunternehmer frühzeitig mit ein, um Risiken im Bauablauf klein zu halten.
  • In der Bauphase arbeiten wir bevorzugt mit Nachunternehmern aus der Region zusammen und legen großen Wert auf Kooperationen mit lokalen Projektpartnern (z. B. Architekten).
Nahversorgungszentrum in Würzburg

Die Leistungen von Ten Brinke Bayern im Überblick

  • Erstellung von Marktanalysen
  • Entwicklung von marktorientierten Nutzungskonzepten
  • Beschaffung und Sicherung von Grundstücken
  • Rechtliche Abklärung mit Städten und Gemeinden
  • Vermietung
  • Betreuung von Bebauungsplan- und Raumordnungsverfahren
  • Stellen von Bauanträgen, Einholen von Baugenehmigungen
  • Ausschreibung von GU-Aufträgen
  • Marketing
  • Bauabwicklung (Hoch- und Tiefbaumaßnahmen)
  • Centermanagement
  • Systematische Weiterentwicklung und Wertsteigerung von Immobilien
  • Sicherung der Marktposition
  • Zusammenstellung von Portfolios
  • Vertriebsmanagement

Ihr Immobilienprojekt ist bei uns in guten Händen

Der Rückhalt in der Ten Brinke Gruppe sichert die Qualität und Zuverlässigkeit bei der Realisierung von Immobilienprojekten. Jederzeit können wir auf langjähriges und kompetentes Fachwissen unserer guten Geschäftspartner sowie aus unseren eigenen Reihen zurückgreifen. Das erleichtert und verkürzt die Arbeitswege und deren Dauer enorm und ermöglicht uns schnelles, genaues und zielorientiertes Arbeiten.

Ihr Immobilienprojekt ist bei uns in guten Händen!

 

Wohnen an der Ilm in Pfaffenhofen

News

Zeitgemäße Architektur ordnet sich Altstadtensemble unter

Weitere Infostände in der Bahnhofstraße geplant

Vergangenheit und Zukunft

Bauen Sie mit uns auf die Zukunft von Amberg – Entscheiden Sie am 26. September beim Bürgerentscheid 2 (Ratsbegehren) für das Ende des Stillstandes!

Projektentwicklung für die Ohren

Unsere Regensburger Niederlassungsleiterin Sandra Kainz war zu Gast beim Podcastteam von Jung JUNG „Architecture Talks“ und gab interessante Einblicke in ihre Arbeit.

Ten Brinke informiert im Stadtlabor Amberg

Ten Brinke Regensburg gemeinsam mit Herrn OB Michael Cerny und Herrn Karlheinz Brandelik (GF Gewerbebau) zu Besuch im Stadtlabor Amberg.

Nürnberg: Einmal Schocken, immer Schocken!

Der Namenswettbewerb für das neue Gebäude am Aufseßplatz ist entschieden.