Wir benötigen Ihr Einverständnis!
Bitte aktivieren Sie "Google Maps" in den Datenschutz-Einstellungen unter dem Reiter "Functional" und laden Sie die Seite neu.

Vielen Dank!

Objektdetails

Adresse

George-Sullivan-Ring 30-50
68309 Mannheim
Deutschland

Baujahr

Baubeginn April 2020 Fertigstellung ca. Juni 2022

Zahlen und Fakten

Grundstücksgröße        14.393 m²

Anzahl Mietwohnungen       187

Wohnfläche                  14.543 m² (inkl. Balkone + Terrassen)

Stellplätze                    190

Projektdetails

Objektnummer

MANNH00042/ PBT019

Typ

Aktuelle Projekte

Kategorie

Wohnanlagen, Wohnungsbau

Beteiligte Unternehmen

Projektentwicklung - Kontakt

Unternehmen

Ten Brinke Projektentwicklung

Ansprechpartner

Lena Hausen

Telefon

+49 251 39624512

Straße

Martin-Luther-King-Weg 28

Ort

48155 Münster

Land

Deutschland

Bauunternehmen - Kontakt

Unternehmen

Ten Brinke Bau GmbH & Co. KG

Ansprechpartner

Robert Leemreize

Telefon

+31-315-881228

Straße

Dinxperloer Straße 18-22

Ort

46399 Bocholt

Land

Deutschland

Aktueller Bautenstand

Beschreibung

Die Stadt Mannheim erlebt nach Abzug der amerikanischen Streitkräfte im Jahr 2010 eine außergewöhnliche Phase der Stadtentwicklung. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, sowie Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft hat die Stadt verschiedene Bebauungs- und Nutzungskonzepte für die über 500 ha großen US-Militärflächen entwickelt. Benjamin Franklin Village war die größte US-Wohnsiedlung im gesamten Bundesgebiet. Die Wohnsiedlung verfügte über großzügige Sporteinrichtungen, Schulen und Kindergärten, eine Kirche, ein Hotel sowie verschiedene Geschäfte und Klubs für ein vielseitiges, soziales Leben der amerikanischen Familien. Dort, genauer gesagt im Bereich Sullivan, wird neben zahlreichen erhaltenswerten Gebäuden unser Neubau entstehen. Dieser besteht aus insgesamt 187 Mietwohnungen, verteilt auf 11 Gebäude und einer Tiefgarage mit 190 Stellplätzen. 15 Wohneinheiten unterliegen dem mietpreisgebundenem Segment.

Der langwierige Planungsprozess, gesteuert durch die MWSP (städtische Entwicklungsgesellschaft für die Konversionsflächen) wurde schließlich mit einem rechtskräftigen Bebauungsplan abgeschlossen. Dieser ist Grundlage für den im Mai 2019 eingereichten Bauantrag. Darauf folgten intensive Abstimmungen mit der Bauaufsicht, dem Baukunstbeirat der MWSP und unserem Architekten. Nun endlich kann der Bau des neuen, autofreien Quartiers starten!

Die Grundstücke im Bereich Sullivan werden durch die Konversionsgesellschaft freigeräumt und baureif hergestellt, sodass wir nun mit Erhalt der Baugenehmigung direkt mit den Erdarbeiten starten können. Wenn alles nach Plan läuft, werden die Wohnungen im Sommer 2022 bezugsfertig sein, sodass die ersten Mieter einziehen können (in unserem Baufeld werden keine Eigentumswohnungen angeboten).