Wir benötigen Ihr Einverständnis!
Bitte aktivieren Sie "Google Maps" in den Datenschutz-Einstellungen unter dem Reiter "Functional" und laden Sie die Seite neu.

Vielen Dank!

Objektdetails

Adresse

Saatwinkler Damm 185-235
13629 Berlin
Deutschland

Baujahr

Baubeginn Sommer 2021

Zahlen und Fakten

  • Grundstücksgröße 61.175 m²
  • Anzahl Mietwohnungen 958
  • Wohnfläche 74.741 m² (inkl. Balkone + Terrassen)
  • Stellplätze 614
  • Baubeginn Sommer 2021
  • Fertigstellung ca. Winter 2024

BITTE BEACHTEN SIE:

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auf Wohnungsanfragen zur Zeit noch keine Rückmeldung geben können. Ihre E-Mail wird nicht bearbeitet und nicht gespeichert. Sobald wir mit der Vermarktung beginnen, werden wir entsprechend informieren.

 

Projektdetails

Objektnummer

BERLI00503

Typ

Aktuelle Projekte

Kategorie

Wohn- und Geschäftshaus, Wohnanlagen, Wohnungsbau

Beteiligte Unternehmen

  • Niederlassung Varsseveld
  • Ten Brinke Berlin GmbH
  • Ten Brinke Bau

Projektentwicklung - Kontakt

Unternehmen

Ten Brinke Berlin

Ansprechpartner

Mirco Strauch

Telefon

Straße

Spichernstraße 2

Ort

10777 Berlin

Land

Deutschland

Bauunternehmen - Kontakt

Unternehmen

Ten Brinke Bau GmbH & Co. KG

Ansprechpartner

Niek Hassink

Telefon

Straße

Burgemeester van der Zandestraat 21

Ort

7051 CS Varsseveld

Land

Niederlande

Aktueller Bautenstand

Beschreibung

Die beantragte Baumaßnahme befindet sich auf dem ehemaligen Grundstück der Firma Siemens. Die Fa. Siemens wurde 1847 in diesem Stadtteil von Berlin gegründet. Das Projekt-Grundstück gehörte lange Zeit Siemens und wurde als mögliche Expansionsfläche vorbehalten. Zuletzt waren hier Erholungsgärten für die Siemensmitarbeiter angelegt.
Die SEED 1 GmbH, plant auf diesem Grundstück am Saatwinkler Damm 185 – 235 in Berlin Spandau die Entwicklung eines neuen Wohnquartiers. Es werden Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 958 Wohneinheiten, eine Tiefgarage, eine KITA und mehrere Gewerbeflächen entstehen. Zudem wird auf dem Grundstück ein öffentlicher Spielplatz mit einer Fläche von 2.315 qm realisiert. Nach Fertigstellung soll dieser an das Bezirksamt Spandau von Berlin übergeben werden.
Das Grundstück ist in etwa dreieckig und wird im Norden durch den Saatwinkler Damm, im Westen von den Anlagen der Bahn und im Osten durch eine Kleingartensiedlung begrenzt.
Im Norden befinden sich vier sechsgeschossige Baukörper, die zusammen einen Innenhof bilden. Die Gewerbeanlagen jenseits des Landwehrkanals (nördlich des Baugrundstückes) bedingen, dass die Wohnungen im nördlichen Bereich hauptsächlich nach Süden ausgerichtet werden.
Im Westen befindet sich ein vier-bis fünfgeschossiger, langer Gebäuderiegel, der die dahinterliegende Bebauung vor den Emissionen der Bahnanlage abschirmen soll.
Zusammen mit den Punkthäusern des westlichen Bebauungsfeldes, stehen die Riegel der östlichen Bebauung in einer parkartigen Grünfläche.
Das gesamte Gebiet wird mit einer umfassenden Straße erschlossen, die an den Saatwinkler Damm anschließt. Alle Gebäude werden konventionell erstellt und haben ein begrüntes Dach.

 

Offene Gewerke

Für unser neues Bauprojekt suchen wir noch tatkräftige Nachunternehmer. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung zu folgenden Gewerken:

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was ist die Summe aus 4 und 9?