Aktueller Bautenstand Neubau Opel & Skoda Autohaus Dietzenbach

Adresse

Elisabeth-Selbert-Straße 3
63128 Dietzenbach
Deutschland

Objektnummer

IE7090

Bautenstand KW 16/2021 - Gebäude 04

Nachdem die Tiefbau- und Entwässerungsarbeiten erledigt und die Kassetten für die Arbeitsbühne montiert wurden, konnte es auch direkt mit dem Gießen des Betonbodens weitergehen.

Dieser wurde bereits in KW 15 fertig gegossen, sodass nach Aushärtung der Bodenplatte ab Montag, den 19.04.2021, mit der Montage der Stahlkonstruktion begonnen werden kann.
Sollte alles nach Plan laufen, wird diese bereits in KW 17 fertig gestellt sein.

Gleichzeitig fand auch die neue Trafostation ihren Platz.

Bautenstand KW 11 / 2021 - Gebäude 04

Die Arbeiten für die Audi-Erweiterung in Dietzenbach schreiten alles in allem gut voran.

Der erste Beton ist bereits in dieser Woche eingebracht worden, wobei die Sauberkeitsschicht für die Streifenfundamente ebenfalls fertig gegossen sind. Die Schutzschicht wurde fertiggestellt. Damit die späteren Arbeitsbühnen später montiert werden können, liegen die ersten Kassetten auf der Baustelle schon bereit zur Weitermontage.

Bautenstand KW 9 / 2021 - Gebäude 04

Zwischenzeitlich wurde mit der Erweiterung des bestehenden Audi-Gebäudes an der Lise-Meitner-Straße 10 begonnen. Der Boden ist schon abgetragen, so dass die Arbeiten in Angriff genommen werden können.

Die Gründungsarbeiten bzw. Fundamentarbeiten starten ab KW10/11.

Bautenstand KW 50/2020 - Übergabe Gebäude 03

Wie schon angekündigt, haben wir planmäßig auch das 1.250 m² große Auslieferungszentrum inklusive Waschhalle an der Lise-Meitner-Straße 7 an den Bauherrn Brass übergeben können. Dieses als drittes Gebäude von drei Bauabschnitten.

Weiterhin freuen wir uns auf die Zusammenarbeit für die Werkstatterweiterung Audi an der Lise-Meitner-Straße 10. Die Vorbereitungen für den sogenannten Bauabschnitt Gebäude_04 laufen auf Hochtouren, sodass es im ersten Quartal 2021 weitergehen kann.

Bautenstand KW 44/2020 - Übergabe

Wir haben es geschafft!

Das Autohaus Opel & Skoda mit angrenzender Werkstatt sowie die Außenanlagen mit dazugehörigem Parkdeck sind an der Elisabeth-Selbert-Straße 3 auf dem insgesamt 22.260 m² großen Grundstück fertiggestellt worden.

Nach etwas mehr als 11 Monaten Bauzeit kann der Betrieb ab November aufgenommen werden. Wir bedanken uns beim Bauherrn Ulrich Brass und bei seinem Team sowie bei unseren Nachunternehmern für die harmonische und konstruktive Zusammenarbeit in der gesamtem Bauzeit.

Das 1.250 m² große Auslieferzentrum inklusive Waschhalle an der Lise-Meitner-Straße 7 steht kurz vor der Übergabe. Hier laufen die restlichen Arbeiten zügig weiter.

Im ersten Quartal 2021 freuen wir uns auf die Zusammenarbeit für die Werkstatt Erweiterung Audi an der Lise-Meitner-Straße 10.

Bautenstand KW 37/2020

Herrlicher Sonnenschein begleitete uns bei den Arbeiten in den letzten Wochen.

Die Innenraumarbeiten laufen auf Hochtouren und so können wir sagen, dass die Fliesen im Autohaus gelegt sind; die Decke im Bereich Opel Skoda Ausstellung gespachtelt und geschliffen werden. Die Installation für HLS ist zu 85% fertiggestellt, es fehlt noch die Fernwärmeinstallation. Auch die Elektroarbeiten sind fast fertig, hier ist der baldige Elektroanschluss der Hauptverteilung zum Trafo bereits eingeplant. Mit der Installation der Werkstatteinrichtung wurde begonnen und ebenfalls die wird aktuell die Außentreppe zum OG montiert. Die Glaswände der Direktannahme und Büro „Kundendienstleiter“ sollen noch in dieser Woche eingebaut werden. Im Sozialtrakt wurden alle OWA Decken eingesetzt. Zudem wurde gerade mit dem Endanstrich begonnen.

Außenanlagen:
Die Asphalt- und Pflasterarbeiten sind abgeschlossen, wobei die Markierungsarbeiten voraussichtlich in KW 38 fertiggestellt werden.
Ebenfalls konnten die Erdarbeiten und der Einbau des Mutterbodens abgeschlossen werden, wobei die Wasserbausteine in den Mulden ihren Platz gefunden haben.
Die Zaunanlage ist bis auf die kleinen Törchen zu den Mulden aufgestellt.

Auslieferungszentrum:
Trockenbauwände im EG- ohne Hausanschlussraum- sind fertiggestellt und gespachtelt, Trockenbauwände im OG sind zur Zeit noch offen.
Elektro und HLS Installation sind als Rohinstallation ebenfalls abgeschlossen (auch hier fehlen noch Fernwärmeanschluss und Stromanschluss nebst Unterverteilung)
Estrich einschließlich Fußbodenheizung im OG und Fliesenarbeiten sind fertiggestellt, kleinere Nacharbeiten wie Restsockel und Restfugen fehlen noch.
Auch die Deckenunterkonstruktion wurde schon vormontiert.

Rund um das Gebäude herum sind noch verschiedene Rest- und Feinarbeiten zu erledigen, im großen Ganzen können wir jedoch sagen, dass wir sehr zufrieden mit dem Ablauf sind und gut im Zeitplan liegen.

Bautenstand KW 31/2020

Weiterhin sind wir auf dem besten Wege.

Beim Autohaus Opel-Skoda in Dietzenbach ist der Rohbau einschließlich der Fenster, Tore und Verglasung fertiggestellt. Die Randsteine um das Gebäude herum sind ebenfalls gesetzt. Die Unterkonstruktion für die Fassadenbegrünung hängt und die Trennwände in der Werkstatt sind gestellt. Die Elektroinstallation für diese Räume läuft und die Fliesenarbeiten im Innenbereich schreiten gut voran. Im Ausstellungsraum ist die abgehängte Decke bereits zur Hälfte montiert.

Im Gebäude 3 steht für die Montage der Wände im EG und OG die Unterkonstruktion sowie die notwendige Beplankung. Die Rohinstallationen HLS ist zu 80% hergestellt sowie ebenfalls die Elektroinstallationen. Die Tore und Türen sowie die Fensteranlagen sind einschließlich Verglasung bereits eingebaut.

Im Außenbereich sind die Cityrinnen montiert und die notwendigen Vorbereitungen für die Herstellung der Asphaltflächen sind abgeschlossen.
Auch die Zaunanlage hat bereits ihren Platz auf dem Gelände gefunden, sodass der Bauzaun bereits komplett abgebaut werden konnte.

Bautenstand KW 25/2020

Auf der Baustelle in Dietzenbach geht es gut voran.

Der Rohbau des Opel-Skoda-Autohauses ist fertiggestellt. Die Fassade erhält nun ihre typisch graue Farbe. Auch die Dachfläche ist bereits eingedeckt.   

Beim Auslieferungszentrum sind die Rohbauarbeiten ebenfalls beendet. Hier geht es nun mit den Stahlbauarbeiten weiter.

Auch die Arbeiten am Parkdeck sind abgeschlossen. Aktuell wird hier nun die Pflasterfläche angearbeitet.
Die Außenanlage nimmt immer mehr Gestalt an, wobei bereits 95% des Unterbaus hergestellt ist.

Das Regenrückhaltebecken inkl. Rigolen ist fertiggestellt. Auch die Randsteine und Beet-Einfassungen sind schon zu 80 % hergestellt. Das Verfüllen des Mutterbodens ist zu 95 % erledigt.

Bautenstand KW 21/2020

Bei teilweise bestem Wetter sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Den Fortschritt der letzten Wochen kann man gut erkennen.

Der Rohbau des Skoda-/Opel Autohauses ist fertiggestellt. Aktuell wird die Fassade eingebaut. Die Dachfläche ist schon eingedeckt; es fehlen lediglich noch einige Dachkuppeln und Attikabereiche.

Beim Auslieferungszentrum ist ebenfalls der Rohbau fertiggestellt. Hier geht es nun mit den Stahlbauarbeiten weiter.

Das Parkdeck ist nahezu fertiggestellt. Aktuell sind die Pflasterarbeiten im EG in Arbeit.

Die Außenanlage nimmt immer mehr Gestalt an. Hier sind bereits 75% des Unterbaus hergestellt. Das Regenrückhaltebecken ist in der Ausführung. Die Randsteine und Beet-Einfassungen sind ebenfalls zu 75% hergestellt; da lässt das Verfüllen des Mutterbodens nicht mehr lange auf sich warten.

Bautenstand KW 16/2020

Die Bauarbeiten beim neuen Skoda- und Opel Autohaus in Dietzenbach laufen auf Hochtouren.

Beim neuen Auslieferungszentrum konnten bereits die ersten Betonfertigteilwände mittels Hilfe des großen Krans gesetzte werden.
Auch bei der neuen Skoda- und Opel Werkstatt ist die Bodenplatte fertiggestellt und die Betonfertigteilwände stehen. Auch die Stahlkonstruktion ist bereits fertig montiert.

Die Gründungsarbeiten der Außenanlage sind ebenfalls abgeschlossen. In den kommenden Wochen werden die Rigolen zur Versickerung von Oberflächenwasser hergestellt.