Ten Brinke Group unterzeichnet den Kaufvertrag für ein neues Großprojekt in Spanien.

Am 15. Juni 2020 unterzeichnete Jörg Tiggemann, Geschäftsführer der spanischen Ten Brinke Gesellschaft den Kaufvertrag für dieses einzigartige Designprojekt, dass mit fortschrittlichen Energieeinsparungs- und Nachhaltigkeitssystemen ausgestattet und ein kommerzielles Angebot mit Betreibern auf höchstem Niveau bieten wird.

Mit Erwerb des Projektes beginnt für die Ten Brinke Group eine Investitionsphase mit reinem Eigenkapital in Katalonien, die einen großen wirtschaftlichen Aufschwung in der Region darstellt und hochwertige Arbeitsplätze für die Menschen in Tarragona schafft.

Die Ten Brinke Group sprich ihren herzlichen Dank an das Regierungsteam der Stadtverwaltung von Tarragona, Smhausa, dem Eigentümerverband PP10 und allen Bürgern für ihre unschätzbare Hilfe und Mitarbeit bei der schrittweisen Realisierung dieses Projektes.

An der Veranstaltung nahmen Herman Pinedo Sánchez, Vorsitzender des Verwaltungsrates von Servei Municipal de L'Habitatge i Actuacions Urbanes S.A ( Smhausa), Ángel del Pozo, Vorsitzender des Eigentümerverbandes PP10 und im Namen der Ten Brinke Group Jörg Tiggemann, Geschäftsführer in Spanien, Enrique Segura, Investitionsdirektor und Joaquín Alonso, Delegierter der Provinz Katalonien, teil.

Detaillierte Information zu dem Projekt, sowie erste Visualisierungen folgen in Kürze. Aktuell befinden sich die Planungsarbeiten in der letzten Entwurfsphase, für die sowohl die Stadt und alle Bürger sehr interessante Vorschläge und Ideen eingebracht haben.