Kuhprojekt Sri Lanka

Update Februar 2020

Das Kuhprojekt in Sri Lanka läuft zwischenzeitlich bereits so erfolgreich, dass sich die Bauern zusammen geschlossen haben, um gemeinsam ein Molkereigebäude mit Unterstützung der Ten Brinke Foundation zu errichten. Hier soll zukünftig die Milch direkt zu Joghurt und anderen Milchprodukten weiter verarbeitet werden. Der Bau macht gute Fortschritte.

Zur Zeit wird unter einfachsten Bedingungen bereits Quark und Joghurt hergestellt, durch die Molkerei verspricht man sich eine Verbesserung und Ausweitung der Produktion.

 

 

Update Juni 2018
Am 07.06.2018 besuchte uns Pater Ajith aus Sri Lanka der das Projekt vor Ort betreut.  Derzeit sind 34 Familien dank des Projekts selbstständig. Insgesamt haben diese Familien 56 Kühe. Die meisten Familien haben 2 Kühe. Jeden Monat treffen sich die Bauern, um sich gegenseitig auszutauschen. Bei diesen Treffen werden Wissen und Erfahrungen geteilt und Probleme sowie Pläne für die Zukunft diskutiert.
Ajith erzählte, dass durch die Milchproduktion wiederum Arbeitsplätze entstanden sind. Die Milch wird von einem Quarkhersteller gekauft, der die Milch zu Quark verarbeitet.  Der Quark wird in kleine Tontöpfe gefüllt, die eine andere Familie herstellt, die nun durch den Verkauf der Töpfe ebenfalls ihren Lebensunterhalt verdient.

Im April 2015
hatte die Ten Brinke Foundation grünes Licht für den Beginn eines neuen Hilfsprojektes in Sri Lanka gegeben. Das Projekt betrifft die Anschaffung und Nutzung von ca. 30 Stück Milchkühen, die an etwa 20 Familien in der Region Solepura verteilt werden sollen. Das Projekt wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit der Stiftung HAS (NL) und NEDLA (Sri Lanka), die dies gemeinsam organisieren.

 

Beteiligte Unternehmen

Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.