Zusammenarbeit mit der Habona Invest-Gruppe

Die Frankfurter Habona Invest-Gruppe hat sich für den für die Deka aufgelegten offenen Immobilienspezialfonds „Habona Deutsche Nahversorger (Inst.)“ ein Portfolio aus vier Nahversorgungszentren; mit den Hauptmietern Rewe, Edeka, Aldi und Netto an den vier Standorten Brühl, Kamp-Lintfort, Lüdenscheid und Selm mit einer Gesamtmietfläche von knapp 18.000 m²; von Ten Brinke kaufvertraglich gesichert.

Über Habona Invest:
Die Habona Invest ist ein auf Nahversorgungsimmobilien spezialisierter Fondsinitiator und Asset Manager mit Sitz in Frankfurt am Main.

Ten Brinke - Presse

Dinxperloer Straße 18-22
46399 Bocholt
Postfach 1251
46362 Bocholt
Deutschland

T +49 2871 48 314
F +49 2871 48 367