Edeka Markt

Objektdetails

Adresse

Godorfer Hauptstraße 6
50997 Köln
Deutschland

Baujahr

2021 / 2023

Zahlen und Fakten

Grundstücksfläche: 8.811 m²
Verkaufsfläche: ca. 1.700 m²
Stellplätze: 129
Baubeginn: 2021
Fertigstellung: 2023

Objektnummer

KÖLN000706

Kategorie

Einzelhandel

Typ

Abgeschlossene Projekte

Beteiligte Unternehmen

  • Niederlassung Gendringen
    (ehemals Industriebau Imetaal)

Bauunternehmen - Kontakt

Unternehmen

Ten Brinke Bau GmbH & Co. KG

Ansprechpartner

Eddie Hillebrink

Telefon

+49 2822 7132 654

Straße

Dinxperloer Straße 18-22

Ort

46399 Bocholt

Land

Deutschland

Edeka Markt

Bereits Ende 2017 hatte der alte EDEKA-Markt in Köln Godorf an der Godorfer Hauptstraße seine Türen geschlossen. Seither fehlte den umliegenden Bewohnern ein ortsnaher Lebensmittelvollsortimenter. Am 16.03.2023 fand nun die feierliche Eröffnung des neuen E-Centers Romanero statt, nachdem das Objekt am 28.02.2023 durch den Bauherren und Betreiber erfolgreich abgenommen werden konnte.

Der jetzt fertiggestellte EDEKA-Neubau präsentiert den Kunden ab sofort auf ca. 1.700 m² Verkaufsfläche als zeitgemäßer Lebensmittelvollsortimenter eine frische und abwechslungsreiche Lebensmittelpalette. Das einheitliche CI-Konzept der EDEKA-Kette ist bei der Außen- und Innengestaltung in jedem Detail berücksichtigt. Das neue und moderne Konzept wird mit der Integration der Bäckerei Büsch ideal abgerundet und lädt mit der offenen Gestaltung im Außenbereich zum Verweilen ein.

Durch die gute Verkehrsanbindung sowie zentrale Lage ist der neue EDEKA-Markt sowohl fußläufig als auch mit dem Auto gut erreichbar. Den zukünftigen Kunden stehen rund 129 Parkplätze zur Verfügung.

Eine Projekt-Entwicklung sowie neue Standortausrichtung war nur in Zusammenarbeit mit der Rheinland Raffinerie Shell möglich, denn ein Teil der Marktfläche, darunter die Zu- und Abfahrt, ein Teil des Parkplatzes sowie eine Grünfläche vor dem Markt, gehören der Shell. Durch die intensiven Einigungsphasen geriet die Entwicklungsplanungen zeitweise ins Stocken. Schlussendlich wurde eine einvernehmliche Lösung zur Nutzung der Grundstücksflächen auf dem Gelände des zukünftigen Marktes gefunden. Nicht nur die Shell und die Lebensmittelkette profitieren von der Vereinbarung, welche eine langfristige Sicherheit für die Nutzung des gesamten Areals bietet, auch die Anwohner sind glücklich über die stattgefundene positive Entwicklung.




Wir benötigen Ihr Einverständnis!
Bitte aktivieren Sie "Google Maps" in den unter dem Reiter "Functional" und laden Sie die Seite neu.

Vielen Dank!