Wir benötigen Ihr Einverständnis!
Bitte aktivieren Sie "Google Maps" in den Datenschutz-Einstellungen unter dem Reiter "Functional" und laden Sie die Seite neu.

Vielen Dank!

Objektdetails

Adresse

Blumenstraße 2
83052 Bruckmühl
Deutschland

Baujahr

2019/2020

Zahlen und Fakten

- Grundstück ca. 4.906 m²
- Altenwohn- und Pflegeheim
- 105 Betten - 35 Stellplätze
- Baubeginn 1. Quartal 2019
- Bauende Oktober 2020

Projektdetails

Objektnummer

TBK056

Typ

Referenzen

Kategorie

Gewerbliche Immobilien, Pflege- / Gesundheit

Beteiligte Unternehmen

Projektentwicklung - Kontakt

Unternehmen

TBB Ten Brinke-Projektentwicklungs-GmbH

Ansprechpartner

Anja Hofbauer

Telefon

+49 (0) 941/598 537 62

Straße

Prüfeninger Straße 20

Ort

93049 Regensburg

Land

Deutschland

Bauunternehmen - Kontakt

Unternehmen

Ten Brinke Industrie- und Gewerbebau

Ansprechpartner

Niek Sanders

Telefon

+31 314 320554

Straße

Dinxperloer Str. 18-22

Ort

46399 Bocholt

Land

Deutschland

Beschreibung

Nachdem das Altenwohn- und Pflegeheim in der Blumenstraße in Bruckmühl fristgerecht am 20.10.2020 an den Betreiber, die SeniorenService-Reif GmbH, übergeben werden konnte, erfolgten in den Kalenderwochen 45 und 46`2020 auch die Abnahmen und Übergaben des Gemeinschaftseigentums sowie der Pflegeappartements durch die Käufer. Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Maßnahmen sowie einem Hygienekonzept wurden alle Appartements erfolgreich abgenommen.

Der Einzug der Bewohner konnte somit ab dem 16.11.2020 erfolgen.

Für das Altenwohn- und Pflegeheim wurde gemeinsam mit dem Betreiber ein Konzept erarbeitet, welches die Einteilung in moderne Wohngruppen vorsieht. Neben der stationären Einrichtung mit Pflegeleistung gibt es dort auch eine geschlossene Gruppe für demenzkranke Menschen.

Insgesamt verteilen sich die Wohngruppen auf 79 Einzelzimmer und 13 Doppelzimmer. Somit umfasst das Altenwohn- und Pflegeheim insgesamt 105 Betten. Zusätzlich stehen ein Verabschiedungsraum und ein Ausweichzimmer zur Verfügung. Sieben Appartements im Erdgeschoss, neun im 1. Obergeschoss sowie neun im 2. Obergeschoss wurden rollstuhlgerecht ausgeführt. Zudem ist die gesamte Wohnanlage barrierefrei gestaltet.

Neben mehreren Gemeinschafts- und Behandlungsräumen auf jedem Stockwerk ist ebenso ausreichend Platz für die Verwaltung sowie das Pflegepersonal vorgesehen.

Die hauseigene Großküche im Untergeschoss des Gebäudes versorgt nicht nur die Bewohner täglich mit frisch zubereiteten Speisen, sondern ermöglicht es auch „Essen auf Rädern“ umzusetzen. In der großen Cafeteria im Erdgeschoss können sich die Bewohner zu Kaffee und Kuchen mit der Familie oder anderen Bewohnern treffen. Vom Café aus gelangt man auf die große Sonnenterrasse, die Zugang zum Highlight der Wohnanlage bietet: dem begrünten Atrium. Dieses lädt mit einem abwechslungsreichen Bewuchs zu entspannten Aufenthalten und gemütlichen Spaziergängen an der frischen Luft ein, genauso wie die liebevoll angelegten Außenanlagen um das Gebäude herum.

Das Altenwohn- und Pflegeheim versteht sich dabei weniger als klassisches Pflegeheim, sondern vielmehr als ein Altenwohnheim. Nicht nur Bewohner mit einer fortgeschrittenen Einschränkung finden dort ein neues, liebevolles Zuhause, sondern auch Menschen, die körperlich nur leicht eingeschränkt sind. Ziel ist es, das selbstbestimmte Leben der Bewohner in der Gemeinschaft zu fördern und sie nur in den Situationen zu unterstützen, in denen es wirklich erforderlich ist. Erreicht wird dies unter anderem auch durch die Lage direkt angrenzend an das Mangfall-Center an der Kirchdorfer Straße, welches ebenfalls durch die Ten Brinke Gruppe realisiert wurde und durch einem Fuß- und Radweg mit dem Altenwohnheim verbunden ist.

Wir sind stolz, bereits das zweite Projekt in Bruckmühl erfolgreich umgesetzt zu haben und möchten uns hiermit noch einmal bei unseren Nachunternehmern, dem Betreiber sowie bei der Marktgemeinde Bruckmühl und allen anderen Beteiligten für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken.