Wir benötigen Ihr Einverständnis!
Bitte aktivieren Sie "Google Maps" in den Datenschutz-Einstellungen unter dem Reiter "Functional" und laden Sie die Seite neu.

Vielen Dank!

Objektdetails

Adresse

Hauptstraße
58675 Hemer
Deutschland

Baujahr

Eröffnung: 14. April 2011

Projektdetails

Objektnummer

TBB014

Typ

Referenzen

Kategorie

Discounter, Einkaufszentrum, Fachmärkte, Nahversorgungszentrum

Beteiligte Unternehmen

Projektentwicklung - Kontakt

Unternehmen

Ten Brinke Projektentwicklung

Ansprechpartner

Ten Brinke Projektentwicklung

Telefon

+49 2871 48314

Straße

Dinxperloer Straße 18-22

Ort

46399 Bocholt

Land

Deutschland

Beschreibung

Durch die Ten Brinke Bertram Projektentwicklung wurden bereits vor gut drei Jahren die ersten Gespräche für dieses Projekt mit der Stadt Hemer aufgenommen.

Die Herausforderung bestand in der Umsiedlung eines traditionsreichen Industrieunternehmens mit ca. 10.000 qm Produktions- und Gewerbefläche aus der zentralen Innenstadtlage Hemers, um dort die bauleitplanungsrechtlichen Voraussetzungen für das neue Fachmarktzentrum schaffen zu können.

Nachdem gemeinsam mit der Stadt Hemer und den Projektbeteiligten ein Ersatzstandort für die VAI Seuthe GmbH auf dem Gelände der ehemaligen Blücher-Kaserne in Hemer gefunden wurde, war ein wichtiger Meilenstein zur Realisierung des "Medio Hemer" Fachmarktzentrums gelegt.

In enger Abstimmung mit den Genehmigungs- und Fachbehörden, den Nutzern und Planern, gelang es einen attraktiven, zentralen Einzelhandelsstandort zu entwickeln und zu realisieren, der im Zuge der Umsetzung von weiteren Bauprojekten der Stadt Hemer ein unverkennbares Zeichen zur weiteren Stärkung des Hemeraner Zentrums setzt. Zeitgleich mit der Eröffnung der Landesgartenschau Hemer wurde im Mai 2010 mit den Abbrucharbeiten des leerstehenden Produktionsstandortes sowie der angrenzend brachliegenden städtischen Feuerwache begonnen.

Mit Eröffnung am 14. April 2011 beherbergt das "Medio Hemer" einen Mieterbesatz aus den Textilfachmärkten C&A, Takko, Charles Vögele, dem Schuhfachmarkt K&K Schuhe, einer Apotheke nebst Bäckerei sowie dem Lebensmitteldiscountmarkt Lidl einem dm Drogeriefachmarkt, und der neuen Polizeidienstelle.