Objektdetails

Adresse

Kölner Straße 38-40
42897 Remscheid
Deutschland

Baujahr

Baubeginn Dezember 2016 Eröffnung 25.01.2018

Zahlen und Fakten

  • Grundstücksgröße:  ca. 5800 m²      
  • Hauptmieter:     EDEKA, ALDI
  • Kundenstellplätze: 147 

Projektdetails

Objektnummer

DB0024-TP0096

Typ

Referenzen

Kategorie

Discounter, Einzelhandel, Fachmärkte, Nahversorgungszentrum

Beteiligte Unternehmen

Projektentwicklung - Kontakt

Unternehmen

Ten Brinke Projektentwicklung

Ansprechpartner

Annika Rademacher

Telefon

+49 251 39624516

Straße

Wolbecker Str. 1

Ort

48155 Münster

Land

Deutschland

Bauunternehmen - Kontakt

Unternehmen

Ten Brinke Bau GmbH

Ansprechpartner

Sekretariat allgemein

Telefon

+49 2871 2425 540

Straße

Dinxperloer Straße 18-20

Ort

46399 Bocholt

Land

Deutschland

Beschreibung

Im Remscheider Stadtteil Lennep an der Kölner Str. 38-40 herrscht endlich wieder Leben, nachdem das ehemalige „Hertie Objekt" aufgrund der Insolvenz geschlossen wurde und Lennep so einen wesentlichen Magnetpunkt in seiner Mitte verlor.

Hier entwickelte die Ten Brinke Projektentwicklung GmbH in intensiver Feinarbeit ein modernes und attraktives Nahversorgungszentrum mit den Ankermietern Edeka Rötzel und Aldi Nord. In einer Bauzeit von rund 15 Monaten sorgte Generalunternehmer Ten Brinke Bouw für die bauliche Umsetzung des anspruchsvollen Projekts.

Die Herausforderungen eine neue Nutzung für das leestehende Gebäude zu finden war aufgrund der vorhandenen engen Rahmenbedingungen sehr hoch: So ist ein Teil des Gebäudes denkmalgeschützt, was die Integration eines modernen Nutzungskonzeptes neben technischen und wirtschaftlichen Aspekten nicht einfacher machte. Nun werden das unter denkmalschutzstehende, markante ehemalige Hertie-Gebäude und die neue Nutzungsstruktur perfekt kombiniert und sorgen für ein modernes und umfassendes Einkaufsangebot. Das alte Baudenkmal selbst wurde entkernt und in enger Absprache mit der Unteren Denkmalbehörde saniert.

Im Denkmal und dem neuen und zeitgemäß modernen Anbau befinden sich neben dem Edeka-Frischemarkt und Aldi eine Filiale der Bäckerei Evertzberg. Ergänzt wird das Angebot durch einen hauseigenen Sushistand, einen Blumenladen und 145 Kundenstellplätze auf dem Parkdeck.

Damit prägt dieser endlich wiederbelebte, gut integrierte und stark frequentierte Standort innerhalb der Innenstadt nun wieder positiv das bestehende Ortsbild und stellt den unmittelbaren Auftakt zur fußläufig anschließenden Zentrumsbereich dar.

 

Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.