Ten Brinke Industrie- und Gewerbebau - News26.06.2019

Neubau Evangelisches Krankenhaus in Ludwigsfelde

Die Realisierung des Bettenhauses der Chirurgie des Evangelischen Krankenhauses in Ludwigsfelde wurde gestartet. Ebenfalls werden in diesem Neubau die Rettungsstelle und die Radiologie mit MRT beherbergt.

 

Baufortschritt KW 26/2019

Die Bodenbelagarbeiten im 3. Obergeschoss sind schon angefangen. Bei diesem Bauvorhaben ist es so, dass von oben nach unten gearbeitet wird.

Die Türzargen sind teilweise überall gespritzt; im zweiten Obergeschoss so, dass ein weiterer Ausbau nicht gefährdet ist. Auch die Malerarbeiten im 3. Obergeschoss sind schon so weit abgeschlossen, dass mit diesen im zweiten Obergeschoss angefangen werden kann.

Im MRT-Bereich ist diese Woche auch sehr viel passiert, sodass das Abnahmedatum von Ende KW27 geschafft wird. Die abgehängten Decken im MRT-Bereich sind überall geschlossen, ebenso wie die Trockenbauwände, welche zudem auch schon gespachtelt sind. Auch die Türzargen sind schon eingebaut zwischen dem MRT- und dem CT/Röntgen-Bereich. Somit ist nur noch die Ausarbeitung des Bodenbelags, ein bisschen Technik und ein paar Malerarbeiten im MRT-Bereich notwendig.

 

Baufortschritt KW 22-25/2019

In den letzten drei Wochen ist der Innenausbau weiter gegangen.

Die Fliesen sind mittlerweile alle verlegt. Nun geht es darum, dass die abgehangenen Decken rein kommen und dass alles tapeziert wird. Erst danach kann mit dem weiteren Innenausbau, wie z. B. mit dem Bodenbelag anfangen werden.
Die Roharbeiten von HLS und Elektro sind durch, sodass mit der Feinmontage begonnen werden konnte. Im MRT-Bereich sind die Arbeiten auch wieder in vollem Gange.

Baufortschritt KW 21/2019

In KW21 werde die sämtliche Trockenbauwände geschlossen. Die 3. Etage ist bereits vollständig geschlossen und gespachtelt. In der nächsten Woche wird damit begonnen die abgehängten Decken auf der 3. Etage zu bearbeiten.

Auch der Fliesenleger ist weit fortgeschritten. Die Arbeiten sind so gut wie abgeschlossen.

Da es sich bei diesem Bauvorhaben um ein Krankenhaus handelt, hat der Elektriker wahrscheinlich die umfangreichste Aufgabe von allen Nachunternehmern, da es in einem Krankenhaus viel Technik gibt. Allerdings sind die Arbeiten auch hier schon weit fortgeschritten.

Das Gerüst wurde nun überall entfernt und so hat man jetzt schon einen tollen Blick auf die Fassade.

Innerhalb des Krankenhauses kommt auch der Innenausbau weit voran. Die Lüftung auf dem Dach wird nun montiert.

 

 

Zurück