Ten Brinke Projektentwicklung - News21.05.2019

Richtfest in Mainz an der Hechtsheimer Straße

Am 16. Mai 2019 ein Jahr nach dem Spatenstich, stand die nächste Feierlichkeit auf dem Plan, das Richtfest des Quartierseingangs. Das Richtfest, das traditionell gefeiert wird, um den zahlreichen, am Projekt beteiligten Handwerkern für ihren Einsatz zu danken, fand in den Mittagsstunden auf der Baustelle an der Hechtsheimer Straße statt. Neben Wim ten Brinke, Wolfram Richter, sowie den vielen Handwerkern und weiteren Projektbeteiligten, waren auch der Mainzer Oberbürgermeister Herr Michael Ebling, die erste Baudezernentin Frau Marianne Grosse und weitere Vertreter der Stadt unter den geladenen Gästen. Auch die Industria Wohnen GmbH, der Endinvestor für den Quartierseingang und der Architekt Herr Hermann feierten mit.

 

Der Fertigstellungstermin (voraussichtlich Juni 2020) für das Gebäude, in dem sich u.a. auch tegut, Rossmann, eine KiTa und weitere Geschäfte zur täglichen Nahversorgung ansiedeln werden, ist wieder ein Stückchen näher gerückt und auch die Planung der Bebauung für die nächsten Baufelder ist bereits im vollen Gange, sodass das gesamte Areal in den nächsten Jahren zügig weiterwachsen wird.

Zurück